Blog Archiv

Heiff (1) ist tot !

Heiff ist tot! Dem stets treuen und zuverlässigen Panda ist ein kapitaler Bremsenschaden zum Verhängnis geworden. Unvergessen bleiben die Momente, in denen er als einziger eine verschneite Parkhausauffahrt bewältigte oder einen 2,40 langen Küchenschrank transportierte …



Teneriffa 2005

… dank Ankes Eltern mit tollen Blicken hinter die Kulissen



Summerrain 2005

Eine Woche segeln bei Sturm und Regen Madame wird leicht auf dem Ruder. Fangen hier gerade 5 Tonnen Schiff zu surfen an? Vor einer Stunde waren wir bei 3 – 4 bft. und strahlendem Sonnenschein in Damp ausgelaufen. Mittlerweile weht es mit 5-6 bft. von der Seite und Madame zieht einen herrlichen weißen Steifen in…
Weiterlesen »



Sögard

24. – 26.6.2005 Das perfekte Treffen. Strahlender Sonnenschein. Martin Hennig, ehemaliger LO aus Schleswig-Holstein hatte dieses Wochenende in dem legendären Sögard organisiert. Das Gelände wird am Wochenende vom dänischen Militär zur Verfügung gestellt, in der Woche wird es zu eigenen Outdoorübungen der Dänen genutzt. Wie ganz Jütland in der letzten Eiszeit entstanden, bildet die hügelige…
Weiterlesen »



Albersdorf 2005

Regen und Schlamm sind die Stichworte, die den meisten Teilnehmern zum Osterstreffen der LG 02 als erstes einfallen werden. 60 Fahrzeuge hatten den Weg nach Alberdorf gefunden. Der geborene Dithmarscher verbindet mit Albersdorf ein friedliches Örtchen in der Nähe des Nord-Ostsee-Kanals, das zur Naherholung bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen dient. Dass der…
Weiterlesen »



Madame

(9,80 x 2,95 x 1,35) Madame ist eine Optima 98 aus dem Hause Dehler. Sie steht am Ende einer langen Reihe unterschiedlichster Bootstypen. Sie gehört Franks Eltern. Alle vorherigen Boote hießen Dixi, der Name wurde von dem ersten Boot, einem LA-Kreuzer übernommen. Es soll laut Vorbesitzer so etwas wie Basta heißen. Eine Ausnahme in dieser…
Weiterlesen »



Karenz 2004

Karenz: (ein Landytreffen im August 2004) Funken stieben unter dem Sankey hervor, die Deichsel klopft kleine Löcher in den Asphalt. Sekunden später stoppt ein aufstrebender Alleebaum die freie Fahrt des Anhängers. Auf wundersame Weise hatte sich die Kupplung gelöst, Ergebnis ist ein verzogener Rahmen, eine kaputte Blattfeder und eine abgerissene Stromversorgung. So etwas, wurde mir…
Weiterlesen »



Billing und die gelben Engel (Karina)

Alle Fotos gibt es unter: http://picasaweb.google.com/frankarfoto/England2004?feat=directlink Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt…. Dies sollte sich für Achim und meine Urlaubsplanung mal wieder Bewahrheiten.Angedacht war die Teilnahme an der Schweden-Offroad. Gelandet sind wir dann letztlich in Billing auf der Landrover-Enthusiast-Show. Bis dahin nichts besonderes, würde ich mal behaupten. Zu Billing ist für diejenigen, die…
Weiterlesen »



Sturmfahrt

DCF 1.0

Die Angelegenheit hat sich vor einigen Jahren ereignet und ist aus der Erinnerung geschrieben, es mag angehen, dass einige geographische oder zeitliche Angaben nicht haargenau stimmen.Es war der Sommer der Ost-Orkane, das Jahr in dem viele Yachten ihr Leben in Häfen wie Wendtorf und Damp vorzeitig aushauchten.Peng, mit dem eigenartigen Geräusch gleitender Stahlseile wickelte sich…
Weiterlesen »



Franks 80er

Kate Bush, Marillion. Hauptsache kein Mainstream, das war SEHR wichtig! Segeln, malen, die Elbe retten und am besten noch die ganze Welt dazu. Das waren die Lebensinhalte. Ein Boot sollte gebaut, die Welt umsegelt werden. Es kam etwas anders, aber hier gibts viele gescannte Dias aus einer sehr spannenden Zeit: